Freitag 19. Januar 2018
27.11.2013

Austrian Sustainability Reporting Awards 2013 vergeben

13 Unternehmen wurden für ihren Nachhaltigkeitsbericht ausgezeichnet

Dreizehn österreichische Unternehmen wurden 2013 mit dem Austrian Sustainability Reporting Award (ASRA) ausgezeichnet. Sie haben im Geschäftsjahr 2012 die Forderung nach ausgewogener und angemessener Darstellung ihrer Nachhaltigkeitsleistungen vorbildlich umgesetzt. Drei weitere Unternehmen erhielten den ASRA in der heuer erstmals ausgeschrieben Kategorie "GRI- Erstbericht". 28 Unternehmen und Organisationen haben Berichte über ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten im Jahr 2013 eingereicht.

19.11.2013

Neue Publikationen zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

Fokus auf Politik und CSR in Klein- und Mittelunternehmen

Zwei neue Publikationen auf internationaler Ebene bieten Informationen zu zwei Kernthemen an: einerseits zur Nachhaltigkeitsberichterstattung und der Rolle der Politik und andererseits zu CSR in Klein- und Mittelunternehmen.

13.09.2013

Hilfreiche Dokumente zur Auseinandersetzung mit G4

GRI arbeitet Unterschiede zwischen G3 und G4 heraus

Im Mai 2013 veröffentlichte die Global Reporting Initiative die neuen Guidelines "G4". Im folgenden finden Sie nun hilfreiche Materialien zur praktischen Auseinandersetzung mit G4.

25.06.2013

Norwegen beschließt Gesetz zur Nachhaltigkeitsberichterstattung

Große norwegische Unternehmen ab sofort zu CSR-Berichterstattung verpflichtet

Am 1. Juni trat in Norwegen ein neues Gesetz in Kraft, wonach große Unternehmen angehalten werden, offenzulegen, wie sie ihre gesellschaftliche Verantwortung in ihre Unternehmensstrategien integrieren.

29.05.2013

G4: Global Reporting Initiative präsentiert neue Leitsätze

Fokus liegt auf Wesentlichkeit und Stakeholder-Einbindung

Die Global Reporting Initiative präsentierte bei der "Global Conference on Sustainability and Reporting" von 22. - 24. Mai in Amsterdam mit "G4" die neuen Guidelines zur Nachhaltigkeitsberichterstattung.

07.05.2013

Einreichfrist für den Austrian Sustainability Reporting Award hat begonnen

Reichen Sie Ihren Nachhaltigkeitsbericht bis 30. September ein!

Auch heuer vergibt die Kammer der Wirtschaftstreuhänder und das Institut österreichischer Wirtschaftsprüfer in Kooperation mit dem Lebensministerium, der Industriellenvereinigung, dem Umweltbundesamt, respACT - austrian business council for sustainable development, der Wirtschaftskammer Österreich und der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik, sowie BPRA (Best Practice Reporting Austria) den Nachhaltigkeitspreis „Austrian Sustainability Reporting Award – ASRA“ für die besten Nachhaltigkeitsberichte des vorangegangenen Wirtschaftsjahres österreichischer Unternehmen.

 

 

16.04.2013

EU-Kommission schlägt Verschärfung der Offenlegungspflichten bei sozialen und ökologischen Themen vor

Abänderungsvorschlag des Bilanzrichtliniengesetzes zur Erhöhung der Transparenz eingebracht

Die Europäische Kommission hat am 16. April den mit Spannung erwarteten Abänderungsvorschlag der Berichtspflichten von Unternehmen (vgl. 4. und 7. EU-Modernisierungsrichtlinie) veröffentlicht. Ziel ist es, die Transparenz hinsichtlich der sozialen und ökolgischen Auswirkungen von Unternehmen zu erhöhen.

Die neue NFI-Richtlinie auf einem Blick

 

Die EU-Richtlinie 2014/95/EU verpflichtet Unternehmen ab 2017 dazu, nicht finanzielle Informationen vorzulegen.

 

                 

 

 Ist ihr Unternehmen betroffen?

Klicken Sie auf das Bild um mehr zu erfahren!

 

 

 

 

 

 

 

                     

 

 

 

 

     

 

 
 
2018 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
http://csrleitfaden.at/