Dienstag 20. Februar 2018
11.11.2015

2. respACT-Arbeitsgruppe zu „Innovation+“

Denken in Netzwerken! Gemeinsam Innovation schaffen!

Von der Ideenfindung bis zur Umsetzung von nachhaltigen Innovationen mit dem Fokus auf Co-Creation, ist das Thema der Arbeitsgruppe am 4. Dezember in aspern Die Seestadt Wiens.

Was steckt hinter dem Co-Creation Ansatz? Bei diesem Prozess versucht man gemeinsam mit externen Partnern und KonsumentInnen an der Entwicklung neuer Lösungen zu arbeiten. Man nutzt vorhandenes Know-how der Stakeholder und bezieht dieses in den unternehmerischen Wertschöpfungsprozess mit ein.

 

Von der Ideenfindung bis zur Umsetzung von nachhaltigen Innovationen

 

Am 4. Dezember können sich alle VertreterInnen der Mitgliedsunternehmen von respACT bzw. Teilnehmer des Global Compact Netzwerkes bei entspannter Workshop-Atmosphäre zum Thema Co-Creation mit dem Fokus auf Unternehmen und Smart Cities austauschen. Dabei erproben Sie Kreativitätstechniken, mit deren Hilfe Sie innovative Ideen für Ihr Unternehmen entwickeln können.

 

Spannende Themen erwarten Sie in der Seestadt:

  • Wie schaffen es Unternehmen durch unternehmensübergreifende Kooperation neue Produkte/Prozesse zu schaffen?
  • Wie und in welcher Form unterstützen Smart Cities nachhaltige Kooperationsmöglichkeiten?

Die Begleitung durch den Workshop erfolgt durch den Experten Prof. Dr. Gerald Steiner. Herr Dr. Steiner wechselte Anfang 2015 vom Weatherhead Center for International Affairs der Harvard University, bei der er nach wie vor ist, nach Krems und übernahm die Professur für Organisationskommunikation und Innovation. In Forschung sowie Lehre liegt der Fokus von Herrn Dr. Steiner auf Kommunikation und Wissensintegration in Hinblick auf Innovationssysteme und –prozesse im organisationalen, regionalen und internationalen Kontext.

 

Die Arbeitsgruppe ist offen für Mitglieder von respACT und Global Compact-Teilnehmer. Nähere Informationen finden Sie im Intranet.

 

Melden Sie sich noch heute bei Frau Daniela Gramer (bis spätestens 30.November) unter d.gramer@respact.at an.

 
 
 
2018 © respACT
austrian business council
for sustainable development
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Telefon: +43/1/7101077-0
Fax: +43/1/7101077-19
E-Mail: office@respact.at
www.csreurope.org www.wbcsd.org www.unglobalcompact.at
http://csrleitfaden.at/